Direkt zum Inhalt springen

Medienmitteilungen Kanton AR

12. Juli 2018

ProOst 2018 – Karriere machen in der Ostschweiz

Die Veranstaltung ProOst ermöglicht berufserfahrenen Fach- und Führungskräften eine Übersicht über die Karrierechancen in den Kantonen St. Gallen, Thurgau und beiden Appenzell. Unternehmensbesichtigungen, Vorträge von Ostschweizer Persönlichkeiten, netzwerken an Informationsständen und ein Startup Corner stehen im Fokus. Die nächste Veranstaltung findet am Freitag, 17. August statt.

weiterlesen...


 

10. Juli 2018

Der Regierungsrat äussert sich zu den geplanten Windenergieanlagen in Oberegg

Der Kanton Appenzell Innerrhoden führt derzeit eine Anhörung zur Änderung seines Richtplans durch. Die Änderung soll zwei Windenergieanlagen in Oberegg unmittelbar an der Kantonsgrenze zu Appenzell Ausserrhoden ermöglichen. Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden lehnt die vorgeschlagene Richtplanänderung nach einer umfassenden Interessensabwägung ab.

weiterlesen...


 

9. Juli 2018

Arbeitslosenstatistik Juni 2018

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Juni 738 Personen auf Stellensuche, 29 weniger als im Vormonat.

weiterlesen...


 

6. Juli 2018

Erfolgreicher Einstieg in die Sekundarstufe II

Das Departement Bildung und Kultur zieht eine erfreuliche Bilanz aus der diesjährigen Befragung der Schulabgängerinnen und -abgänger aus Volksschule und Brückenangeboten: Rund 98 % aller Lernenden haben einen Einstieg in die Sekundarstufe II gefunden. Aus der Volksschule werden rund 82 % der Lernenden direkt in die Berufsbildung oder die Mittelschule eintreten.

weiterlesen...


 

6. Juli 2018

Vernehmlassung zur Revision des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden schickt eine Teilrevision des kantonalen Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege in die Vernehmlassung. Sie enthält verschiedene Anpassungen, die sich vor allem aufgrund von Praxiserfahrungen und Änderungen der Verhältnisse, wie zum Beispiel der zunehmenden Digitalisierung, ergeben.

weiterlesen...


 

5. Juli 2018

Überprüfung privater Quellen im ganzen Kanton

Das Amt für Umwelt überprüft ab diesem Sommer den Schutz privater Quellen in den Ausserrhoder Gemeinden; denn zahlreiche solcher Quellen sind im Privatbesitz und unterliegen einem provisorischen Schutz. In einigen Fällen kann auf den Schutz verzichtet werden. Ziel der Überprüfung ist mehr Planungssicherheit und die Entlastung privater Quell- und Grundeigentümer, Bauherren und Behörden.

weiterlesen...


 

29. Juni 2018

Ergebnisse des «Familienmonitorings Appenzell Ausserrhoden»: Regierungsrat gibt Auftrag für Massnahmenplan in vier Handlungsfeldern

Der Schlussbericht über die im letzten Herbst durchgeführte Bevölkerungsbefragung zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie liegt vor und ist online abrufbar. Die Befragung ist aufgrund des guten Rücklaufs repräsentativ. Der Regierungsrat dankt allen Personen, die daran teilgenommen haben. Aufgrund der Ergebnisse hat er vier Handlungsfelder identifiziert: Kinderbetreuung, Arbeitsmarkt, Berufswelt sowie Beratung und Unterstützung.

weiterlesen...


 

28. Juni 2018

Roman Pachler wird neuer Chef Regional- und Verkehrspolizei

Das Departement Inneres und Sicherheit hat Roman Pachler zum neuen Chef Regional- und Verkehrspolizei der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden gewählt. Er übernimmt das neue Amt am 1. April 2019 von seinem langjährigen Vorgänger Kurt Lutz, der auf diesen Zeitpunkt hin in Pension geht.

weiterlesen...


 

28. Juni 2018

Kanton erarbeitet Konzept «Frühe Kindheit»

Die Departemente Gesundheit und Soziales sowie Bildung und Kultur erarbeiten zusammen mit der Gemeindepräsidienkonferenz und weiteren Kreisen ein Konzept «Frühe Kindheit». Das Konzept soll den Handlungsrahmen für das Engagement des Kantons und der Gemeinden abstecken sowie Massnahmen festlegen. Mitte November 2018 findet dazu eine erste Fachtagung statt.

weiterlesen...


 

22. Juni 2018

Medienmitteilung – Sperrfrist bis Freitag, 22. Juni 2018, 17.30 Uhr

Gemeinsames „Appenzeller Liederbuch“ erschienen

Das neue „Appenzeller Liederbuch“ umfasst 95 Lieder aus dem Liedgut der Kantone Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden. Die illustrierte Liedersammlung beinhaltet sowohl bewährte als auch neue Lieder.

weiterlesen...


 

22. Juni 2018

Rund zehn Millionen Franken für den kantonalen Finanzausgleich

Dieses Jahr erhalten dreizehn Ausserrhoder Gemeinden Gelder in Höhe von 10 Millionen Franken aus dem kantonalen Finanzausgleich. Finanziert werden diese Ausgleichszahlungen durch einen Kantonsbeitrag von 4,8 Millionen Franken; den Rest steuern sieben Gebergemeinden bei.

weiterlesen...


 

21. Juni 2018

Referendum gegen Revision Spitalverbundgesetz zustande gekommen

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat das Zustandekommen des Referendums gegen die Teilrevision des Gesetzes über den Spitalverbund festgestellt. Eingereicht wurden 473 gültige Unterschriften.

weiterlesen...


 

21. Juni 2018

Rund 243‘000 Franken aus Lotteriefonds für gemeinnützige Institutionen

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat 242‘858 Franken aus dem Lotteriefonds an gemeinnützige Institutionen vergeben: 123‘858 Franken werden gemeinnützig im Kanton und in der Region eingesetzt, 12’000 Franken erhalten gemeinnützige Institutionen in der Schweiz, 72'000 Franken gehen für Entwicklungshilfeprojekte und 35‘000 Franken für humanitäre Nothilfe ins Ausland.

weiterlesen...


 

19. Juni 2018

1‘000 Flugaufnahmen des Appenzellerlandes online

Das Staatsarchiv Appenzell Ausserrhoden hat rund 1‘000 Flugaufnahmen von den Gemeinden und der Landschaft des Appenzellerlandes ins Internet gestellt. Die Aufnahmen wurden von 1937 bis 2004 von den Fotografen des St. Galler Fotofachgeschäfts Gross aufgenommen. Sie sind Teil der archivierten Sammlung von rund 10‘000 Negativen der St.Galler Fotografendynastie Gross mit Bezug zu Appenzell Ausser- und Innerrhoden.  

weiterlesen...


 

18. Juni 2018

Strassenverzeichnis Gemeinde Speicher genehmigt

weiterlesen... 


 

14. Juni 2018

Jagdvorschriften für das Jagdjahr 2018 / 2019

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat die Jagdvorschriften für das Jagdjahr 2018 / 2019 erlassen. Die Ausserrhoder Jagd beginnt am 3. September 2018. Der Jagdplan 2018 sieht den Abschuss von 476 Rehen, 49 Hirschen und 18 Gämsen vor.

weiterlesen...


 

13. Juni 2018

87‘000 Franken für den Ausserrhoder Sport

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat die Verteilung einer ersten Tranche der Sportfonds-Gelder vorgenommen. Insgesamt wurden bis Mitte April 25 Gesuche von Verbänden, Vereinen und Trägerschaften bewilligt. Damit wird der Ausserrhoder Sport mit rund 87‘000 Franken unterstützt.

weiterlesen...


 

8. Juni 2018

Lukas Geiger folgt auf Erich Fässler

Die Kantonsschule Trogen hat Lukas Geiger auf den 1. August 2018 hin zum neuen Prorektor ernannt. Er tritt die Nachfolge von Erich Fässler an, der nach 15 Jahren seine Tätigkeit als Prorektor am Gymnasium der Kantonsschule Trogen abgibt.

weiterlesen...


 

7. Juni 2018

Arbeitslosenstatistik Mai 2018

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Mai 767 Personen auf Stellensuche, 63 weniger als im Vormonat.

weiterlesen...


 

6. Juni 2018

KESB besser erreichbar

weiterlesen 


 

1. Juni 2018

Kulturerbejahr 2018: Unsere grossen und kleinen Schätze entdecken

Das Europäische Kulturerbejahr 2018 will die Bedeutung des Kulturerbes für die Gesellschaft und ihre Entwicklung besser sichtbar machen. Dafür hat sich auch in der Ostschweiz ein überkantonales Komitee formiert: Die Ämter für Kultur und die Denkmalpflegestellen der Kantone Appenzell Ausserrhoden und St.Gallen spannen dafür mit weiteren Partnerverbänden zusammen. Den Auftakt zu einer Reihe von Anlässen macht am 9. Juni ein grosses «Gant-Fest» im Lattich-Areal in St.Gallen.

weiterlesen...


 

 

 

29. Mai 2018

Massnahmen an der Scheidwegkreuzung in Waldstatt

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden hat im Dezember 2015 in Waldstatt die Liegenschaft Restaurant Scheidweg mit dem Stall und der ehemaligen Milchsammelstelle erworben. Die Liegenschaft wurde gekauft, weil die angrenzende Scheidwegkreuzung den heutigen verkehrlichen Anforderungen nicht mehr genügt und für eine Neugestaltung des Areals das umliegende Land der Liegenschaft benötigt wird. Das kantonale Tiefbauamt bricht nun die Gebäude ab und studiert Varianten für den Umbau der Kreuzung.  

weiterlesen...


 

29. Mai 2018

Sessionsbesuch der Ostschweizer Regierungskonferenz in Bern

Agroscope: Ostschweiz fordert Marschhalt

Die Ostschweizer Regierungskonferenz hat sich am Montagabend mit den ostschweizerischen Mitgliedern der Bundesversammlung getroffen und sich für den Erhalt der Ostschweizer Forschungsstandorte eingesetzt. Die Forschungsanstalten Tänikon, Wädenswil und Reckenholz sind für die gesamte Ostschweiz von grosser Bedeutung.

weiterlesen...


 

29. Mai 2018

Kulturfonds-Beiträge für fünf Projekte zu gewichtigen Themen und ein Obacht Kultur zum Frieden

Mit der ersten Fördertranche 2018 aus dem Kulturfonds hat der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden auf Empfehlung des Kulturrates fünf Projekte mit insgesamt 110‘000 Franken unterstützt. Zudem hat das Departement Bildung und Kultur in der Zeit von Ende Oktober 2017 bis Februar 2018 für 33 Gesuche insgesamt 54‘600 Franken gesprochen. Die unterstützten Projekte werden im Kulturblatt OBACHT KULTUR Nr. 30 aufgeführt, das sich dem Thema Frieden widmet.

weiterlesen...


 

Ausbau des öffentlichen Verkehrs im Kanton Appenzell Ausserrhoden

Der Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2018 bringt für den Kanton Appenzell Ausserrhoden Verbesse­rungen im regionalen Bahn- und Busangebot. Grösste Neuerung ist die Modernisierung der Appenzel­ler Bahnen mit Einführung der Durchmesserlinie Teufen-St.Gallen-Trogen und neuem Rollmaterial. Im Weiteren wird im Appenzeller Vorderland ein neues Buskonzept umgesetzt und zwischen Herisau und Konstanz verkehren neu schnelle direkte Züge. 

weiterlesen...


 

17. Mai 2018

Wenn Alkohol zum Medikament wird: Beratungsstelle für Suchtfragen informiert am Bahnhof Herisau

Am Donnerstag, 24. Mai, findet der ‚Nationale Aktionstag Alkoholprobleme‘ statt. Das Team der Beratungsstelle für Suchtfragen Appenzell Ausserrhoden tritt an diesem Tag zwischen 12 und 19 Uhr am Bahnhof Herisau mit der Bevölkerung in Kontakt. Thema des Tages ist: «Dreimal täglich – wenn Alkohol zum Medikament wird».

weiterlesen...


 

16. Mai 2018

"Beste Köpfe" mit Joël Mesot

Am 28. Mai ist Joël Mesot vom Paul Scherrer Institut Gast bei «Beste Köpfe». Als Direktor des Instituts setzt er sich intensiv mit gesellschaftlichen und technologischen Fragestellungen in den Natur- und Ingenieurswissenschaften auseinander.

weiterlesen...


 

16. Mai 2018

Kantonales Tiefbauamt im Natureinsatz

Durch die starken Niederschläge Anfang September 2017 sind die steilen Böschungen im Gebiet Zittäfeli, Rehetobel, abgerutscht. Das kantonale Tiefbaumt musste Sofortmassnahmen zur Sicherung der Strasse Rehetobel - Heiden umsetzen. Um die notwendige Stützmauer zu kaschieren und landschaftlich einzubetten, haben die Mitarbeitenden des Strassenkreises Heiden nun eine rund 150 Meter lange Hecke gepflanzt, die das Landschaftsbild aufwertet.

weiterlesen...


 

14. Mai 2018

Regierungsrat genehmigt die Gemeindeordnung Stein nur teilweise

weiterlesen...


 

9. Mai 2018

Neue Leitung der Ausserrhodischen Denkmalpflege

Vreni Härdi und Hans-Ruedi Beck wurden zur neuen Leitung der Denkmalpflege gewählt. Sie übernehmen ihre Aufgabe am 1. August 2018. Ihr Vorgänger, Fredi Altherr, wird in einem kleinen Pensum weiterhin einzelne Bauberatungen machen.  

weiterlesen...


 

9. Mai 2018

Konkursamt Appenzell Ausserrhoden ab 2019 in Heiden

Der Regierungsrat hat beschlossen, die beiden Zweigstellen Heiden und Teufen des Konkursamtes Appenzell Ausserrhoden per 1. Januar 2019 zu einem einzigen Konkursamt in Heiden zusammenzuführen.

weiterlesen...


 

8. Mai 2018

Startfeld live! Unternehmensbesichtigung bei Appenzeller Kontaktlinsen AG in Speicher

Wieder einmal machte die Veranstaltungsreihe STARTFELD live! Halt in Appenzell Ausserrhoden: Letzte Woche waren rund 25 Gäste der Einladung der Standortförderung Appenzell Ausserrhoden und des Vereins Startfeld gefolgt. Der Abend bei der Appenzeller Kontaktlinsen AG stand unter dem Motto „Werden Unternehmer geboren oder gemacht?“

weiterlesen...


 

8. Mai 2018

Arbeitslosenstatistik April 2018

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende April 830 Personen auf Stellensuche, eine mehr als im Vormonat.

weiterlesen...


 

4. Mai 2018

Regierungsrat fordert Aufnahme der Umfahrung Herisau in Ausbauschritt 2024-2027

Der Bundesrat hat erstmals das Strategische Entwicklungsprogramm Nationalstrassen (STEP) in die Vernehmlassung geschickt. Darin enthalten sind alle grösseren Vorhaben auf dem Nationalstrassennetz. Mit dem STEP können die eidgenössischen Räte periodisch über die Ausbauprojekte der Nationalstrassen befinden und die Gelder freigeben. Der Ausserrhoder Regierungsrat fordert, bei der nächsten Aktualisierung die Umfahrung Herisau in den STEP aufzunehmen, denn Appenzell Ausserrhoden ist im Verhältnis zu den übrigen Kantonen ungenügend an die Nationalstrassen angebunden.

weiterlesen...


 

3. Mai 2018

Neuer Leiter des Landwirtschaftlichen Inspektionsdienstes der beiden Appenzell

weiterlesen... 


 

2. Mai 2018

Ausserordentlicher Sirenentest am Mittwoch, 23. Mai 2018

weiterlesen...


 

30. April 2018

Jetzt bewerben! IBK fördert wieder Begegnung und Austausch in der Bodenseeregion

Nächste Einreichfrist: 8. Juni 2018

Kultur-, Sport- und Tourismusvereine, NGOs, Gemeinden, Institutionen und Verbände, die mit einer Partnerorganisation aus einem anderen Land ein Projekt planen, können wieder Fördermittel aus dem Kleinprojektefonds der Internationalen Bodensee- Konferenz (IBK) beantragen. Gefördert werden neuartige grenzüberschreitende Projekte aus den Bereichen Kultur und Bildung, Sport, Umwelt und Soziales sowie Tourismus und Standortförderung. Eine internationale Jury entscheidet über die Anträge.

weiterlesen...