Direkt zum Inhalt springen

Medienmitteilungen Kanton AR

23. April 2018

Sprungbrett-Event SG AR – Viele Studierende nutzten das Sprungbrett

Kontakte zu Unternehmen der Kantone Appenzell Ausserrhoden und St. Gallen knüpfen und durch Unternehmensbesichtigungen eine bessere Entscheidungsgrundlage für den Berufseinstieg erhalten: Diese Chance nutzten über 120 Studierende am Sprungbrett-Event SG AR. 

weiterlesen...


 

20. April 2018 

Volksinitiative «Starke Ausserrhoder Gemeinden» zustande gekommen

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat das Zustandekommen der kantonalen Volksinitiative «Starke Ausserrhoder Gemeinden» festgestellt. Eingereicht wurden 1‘088 gültige Unterschriften.

weiterlesen...


 

17. April 2018

Jägernachwuchs in Appenzell Ausserrhoden

Zehn angehende Jäger haben die anspruchsvolle Jagdprüfung des Kantons Appenzell Ausserrhoden erfolgreich bestanden. Dies nach einer rund anderthalbjährigen Ausbildungszeit. Letzten Freitag fand die Prüfungsfeier im Festsaal des Rathauses in Trogen statt. Regierungsrat Dölf Biasotto übergab die Fähigkeitsausweise.

weiterlesen...


 

13. April 2018

Regierungen einigen sich auf Eckpunkte für neue Fachhochschule Ostschweiz

Eine einheitliche Trägerschaft für die neue Fachhochschule Ostschweiz kommt näher: Alle Regierungen der mitwirkenden Kantone und die Regierung des Fürstentums Liechtenstein haben den entsprechenden Eckpunkten für eine künftige Trägerschaft zugestimmt. In einem nächsten Schritt wird nun ein interstaatliches Konkordat ausgehandelt.

weiterlesen...


 

12. April 2018

Sonneblick Walzenhausen: Rekurs gegen verweigerte Baubewilligung gutgeheissen

Das Departement Bau und Volkswirtschaft heisst den Rekurs gegen die Verweigerung der Baubewilligung für das geplante Durchgangszentrum für Asylsuchende im «Sonneblick» Walzenhausen gut. Damit geht das Baugesuch zur Neubeurteilung an die Baubewilligungskommission Walzenhausen zurück.

weiterlesen...


 

11. April 2018

Gemeinde Gais will Minimalvariante

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat das Projekt und den Kredit für die Sanierung der drei Fussgängerstreifen auf der Stossstrasse rund um das Restaurant Hirschen in Gais genehmigt. Es ist vorgesehen, die beiden Fussgängerstreifen beim Gansbach und Restaurant Hirschen zusammenzulegen und aufzurüsten. Die Bauarbeiten sollen im Sommer ausgeführt werden.

weiterlesen...


 

11. April 2018

Kulturlandsgemeinde 2018: Wegen Wind und Wetter

Die Kulturlandsgemeinde, das zweitägige Festival am ersten Maiwochenende, findet 2018 zum vierzehnten Mal statt – und führt bei jedem Wetter in die Höhe. Auf der Schwägalp und dem Säntis verhandelt sie am Samstag 5. und Sonntag 6. Mai Grosswetterlagen, wagt Prognosen und lässt Drachen steigen. Gastrednerin am Sonntag ist die mehrfach ausgezeichnete Architektin Annette Gigon.

weiterlesen...


 

11. April 2018

Ausdehnung Tempo-30-Zone Ebnet Herisau

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat die Pläne für eine Ausdehnung der Tempo-30-Zone Ebnet in Herisau genehmigt. Ein Verkehrsgutachten kam zum Schluss, dass wegen der neuen Überbauungen an der Schützenstrasse und wegen der Alterssiedlung Rosenau an der Buchenstrasse die bestehende Tempo-30-Zone erweitert werden soll. Gleichzeitig wird mit der Ausdehnung der Wunsch von über 100 Anwohnerinnen und Anwohnern erfüllt, die letzten September eine entsprechende Petition bei der Gemeinde Herisau einreichten.

weiterlesen...


 

10. April 2018

Verletzter Luchs in Gais erlegt

Die kantonale Wildhut von Appenzell Ausserrhoden musste am Sonntag in Gais einen verletzten Luchs erlösen. Das Tier war am Vorderlauf verletzt und zeigte keine Fluchtreaktionen mehr.

weiterlesen...


 

10. April 2018

Arbeitslosenstatistik März 2018

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende März 829 Personen auf Stellensuche, 56 weniger als im Vormonat.

weiterlesen...


 

10. April 2018

Suchtprävention aus Sicht der Jugendlichen

136 Oberstufenteams aus sieben Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein reichten beim Suchtpräventionsprogramm «freelance-Award 2016/2017» Ideen für Präventionsbotschaften ein. Zusammen mit Grafikfachleuten haben sie Plakate zum Thema «Digitale Medien» erarbeitet und zur Prämierung vorgestellt. Neun von elf prämierten Plakaten werden nun als Kampagne der Beratungsstelle für Suchtfragen im Kanton erscheinen; darunter sind auch zwei Plakate aus Ausserrhoder Sekundarklassen.

weiterlesen...


 

9. April 2018

Übersichtsplan für Elektro- und Erdgasfahrzeuge in Appenzell Ausserrhoden

Appenzell Ausserrhoden unterstützt umweltfreundliche Energieträger: Mit einer Karte im Geoportal über die Tankstellen für Elektro- und Gasfahrzeuge bietet das kantonale Tiefbauamt eine Serviceleistung für alle, die sich mit alternativen Antriebstechnologien in Appenzell Ausserrhoden fortbewegen.

 weiterlesen...


 

9. April 2018

Einwohnerinnen und Einwohner von Appenzell Ausserrhoden können Umzüge seit dem 9. April 2018 online melden. Mit «eUmzug» wird ein von der Bevölkerung häufig nachgefragter Online-Service bereitgestellt.

weiterlesen...


 

27. März 2018

ProOst 2018 – Neue Auftrittsmöglichkeiten für KMU

Die Veranstaltung ProOst ermöglicht berufserfahrenen Fach- und Führungskräften eine Übersicht über die Karrierechancen in den Kantonen St. Gallen, Thurgau und beiden Appenzell. Für die fünfte Auflage haben sich bereits wieder mehr als 25 Ostschweizer Unternehmen angemeldet. Unternehmensbesichtigungen, Vorträge von Ostschweizer Persönlichkeiten, netzwerken an Informationsständen und eine KMU-Meile stehen im Fokus.

 weiterlesen...


 

27. März 2018

Anpassung der kommunalen Richtpläne – Gemeinden sind gefordert

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat die Ausserrhoder Gemeinden an einer Veranstaltung über die Umsetzung des Raumplanungsgesetzes und des kantonalen Richtplanes informiert. Ziel ist es, dass die kommunalen Richtpläne aller Gemeinden zeitnah mit einer Innenentwicklungsstrategie ergänzt werden. Die Gemeinden mit zu grossen Bauzonen müssen diese zudem verkleinern; dazu müssen sie potentielle Auszonungsflächen mit einer Planungszone belegen.

 weiterlesen...


 

22. März 2018

Sprungbrett-Event SG AR – Unternehmensbesichtigungen für Studierende

Der Sprungbrett-Event SG AR ist eine Karriereveranstaltung der besonderen Art: Kontakte zu Unternehmen der Kantone Appenzell Ausserrhoden und St. Gallen knüpfen und durch Unternehmensbesichtigungen eine bessere Entscheidungsgrundlage für den Berufseinstieg erhalten – diese Chance werden am Sprungbrett-Event SG AR über 100 Studierende nutzen.

weiterlesen...


 

22. März 2018 

Staatsrechnung wieder mit schwarzen Zahlen

Das Gesamtergebnis der Staatsrechnung 2017 von Appenzell Ausserrhoden weist einen Ertragsüberschuss von 4,4 Mio. Franken aus. Gegenüber dem Vorjahr fällt das Ergebnis um 8,3 Mio. Franken besser aus. Das budgetierte Ziel konnte hingegen nicht erreicht werden. Gründe dafür sind Mehrkosten bei der individuellen Prämienverbilligung und Spitalfinanzierung sowie Mindereinnahmen bei den Staatssteuern. Ein wesentlicher Grund für die Budgetabweichung ist die Wertberichtigung von 7,6 Mio. Franken an der Beteiligung am Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden (SVAR). Die Nettoinvestitionen liegen mit 29,7 Mio. Franken um 3,8 Mio. Franken höher als veranschlagt. Mit dem Ergebnis der Rechnung 2017 steigt der Bilanzüberschuss auf 25,5 Mio. Franken.

weiterlesen...


 

16. März 2018

Kanton überprüft geschützte Bäume und Hecken

Hecken und Einzelbäume prägen die Appenzeller Landschaft. Die wertvollsten dieser 800 Naturobjekte sind mit dem kantonalen Schutzzonenplan seit 1991 unter Schutz gestellt. Der Kanton überprüft diese Hecken und Bäume periodisch. Erfreulich ist: Die meisten sind vorhanden und intakt; lediglich 100 sind beeinträchtigt oder gar ganz entfernt worden. Diese müssen durch die Grundeigentümer wieder neu gepflanzt werden. Der Kanton bietet dafür Unterstützung an.

weiterleiten...


 

15. März 2018

Statthalter Antonia Fässler (Appenzell Innerrhoden) wird als erste Frau an die Spitze der Ostschweizer Regierungskonferenz (ORK) gewählt. Die ORK zeigt sich erfreut über die baldige Aufnahme des Fürstentums Liechtenstein als assoziiertes Mitglied in die ORK. Ferner verleiht die Ostschweizer Regierungskonferenz ihrer Kritik am vom Bund geplanten Ausbauschritt 2030/35 der Bahninfrastruktur mit einem gemeinsamen Positionsbezug Nachdruck.

weiterlesen...


 

6. März 2018 

Wanderausstellung „Ich säg, was lauft“

Die Ausstellung „ich säg, was lauft!“ unterstützt Jugendliche durch eine aktive Auseinandersetzung dabei, sich unter Gleichaltrigen, in Beziehungen und bei Trennungen achtsam und respektvoll zu verhalten. Vom 12. bis 28. März haben Ausserrhoder Schulklassen der ersten bis dritten Oberstufe die Gelegenheit, die Wanderausstellung in der Sekundarschule in Trogen zu besuchen.

weiterlesen...


 

6. März 2018

Verfassungsrevision: Einbezug der Bevölkerung sehr wichtig

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden ist hoch erfreut über die deutliche Zustimmung, die die Totalrevision der Kantonsverfassung am vergangenen Wochenende erhalten hat. Das Stimmvolk von Appenzell Ausserrhoden unterstützt die Totalrevision der Kantonsverfassung mit 72,5 % Ja-Stimmen.

weiterlesen...


 

6. März 2018

Baubeginn Ortsdurchfahrt Urnäsch

Heute Dienstag sind die Bauarbeiten für die Erneuerung der Kantonsstrasse durch den Dorfkern von Urnäsch gestartet.

weiterlesen...


 

5. März 2018

«Heimspiel» erweitert 2018 seinen Radius

Für «Heimspiel 2018» erweitert sich erneut der Kreis der teilnehmenden Kantone und Länder: Erstmals nimmt im Jahr 2018 auch der Kanton Glarus teil. Eingeladen sind somit Künstlerinnen und Künstler aus den Kantonen Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden, Glarus, St.Gallen, Thurgau und aus dem Fürstentum Liechtenstein und Vorarlberg.

weiterlesen...


 

5. März 2018

Veterinäramt informiert mit Broschüre zur Hundehaltung im Kanton

Das Veterinäramt verschickt in dieser Woche die Rechnungen für die ordentliche Hundesteuer 2018. Erstmals erscheint zudem eine Informationsbroschüre zur Hundehaltung im Kanton, die den Rechnungen beiliegt.

weiterlesen...